Daddy, kann ich einen Welpen haben?

Haustier

Haustier

Früher oder später werden alle Eltern wahrscheinlich hören: „Bitte, kann ich einen Welpen haben?“

 

Anstatt der Frage auszuweichen, sollten Eltern überlegen, ob ihre Familie für ein Haustier bereit ist, sagen Experten, dem landesweit führenden Anbieter von frühkindlicher Betreuung und Bildung.

Man schlägt vor, dass Eltern die Vor- und Nachteile der Aufnahme eines Haustiers in den Haushalt abwägen, bevor sie dem Wunsch des Kindes zustimmen. „Ein Haustier kann Kindern Verantwortung beibringen und eine wunderbare Ergänzung für die Familie sein – oder es kann eine Last sein“, sagt sie. Man empfiehlt Familien, Folgendes zu bedenken, bevor sie sich entscheiden.

 

Wer kümmert sich um das Haustier?

 

Die Familien sollten sich im Voraus darauf einigen, wer für das Füttern, Gassi gehen, Baden und Aufräumen nach dem Haustier verantwortlich ist.

 

Haben Sie Platz für ein Haustier?

 

Familien, die in Wohnungen oder Reihenhäusern leben, bevorzugen vielleicht eher eine Katze, einen Vogel oder einen Fisch als einen Labrador Retriever. Informieren Sie sich in der Bibliothek oder im Internet über die verschiedenen Arten und Rassen von Haustieren, um das für Ihre Familie am besten geeignete Tier zu finden.

Der Besitz eines Haustieres ist zeitaufwendig und kann teuer sein. Die Familienmitglieder sollten sich darüber im Klaren sein, dass sie möglicherweise andere Aktivitäten aufgeben müssen, um sich richtig um ein Haustier zu kümmern. Wenn die Aussicht darauf zu entmutigend erscheint, können Eltern vorschlagen, zu warten, bis das Kind alt genug ist, um bei der Pflege eines Tieres zu helfen.

Man empfiehlt, dass die ganze Familie das Tier kennenlernt, bevor sie sich entscheidet, es mit nach Hause zu nehmen. Ein Haustier zu besitzen ist eine langfristige Verpflichtung, also denken Sie sorgfältig nach, bevor Sie ein pelziges neues Familienmitglied adoptieren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.